Kassandra


Kassandra
{{Kassandra}}
Tochter des Priamos* und der Hekabe*, von Apollon* umworben und mit Sehergabe beschenkt. Da Kassandra den Gott nicht erhörte, verwünschte er sie: Niemand werde ihren Weissagungen glauben. Tatsächlich warnte Kassandra umsonst vor Paris* und vor dem Trojanischen* Pferd. Als Troja erobert wurde, umklammerte die Seherin das Bild der Athene*. Von ihm riß Aias (2)* sie weg und vergewaltigte sie. Als Sklavin des Agamemnon* kam sie nach Mykene und wurde, genau wie jener, von Aigisthos* und Klytaimestra* ermordet (Apollodor, Bibliothek III 151; Vergil, Aeneis II 403–415; Aischylos, Agamemnon 1072–1330).
Wie Aias Hand an die Prophetin legt, hat der Kodros- Maler um 425 v. Chr. dargestellt (Innenbild einer Schale, Paris, Louvre); von Peter Paul Rubens gibt es ein thematisch gleiches Bild (um 1617, früher in Wien, Galerie Liechtenstein). Aber weit mehr als die Maler hat die Gestalt der Kassandra die Dichter gereizt: In den Tragödien, die Stoffe aus dem trojanischen Sagenkreis behandeln, spielte sie eine wichtige Rolle, so in den ›Troerinnen‹ des Euripides. Um 200 v. Chr. entstand die rätselhafte ›Alexandra‹ des Lykophron, eine Folge dunkler Prophetien der gefangenen Seherin in Form eines Botenberichts und zugleich das
extremste Beispiel alexandrinischer Gelehrten-Literatur – ›Zettels Traum‹ auf griechisch! Die Troja-Romane des Mittelalters begeisterten sich an Kassandras entschiedener Jungfräulichkeit. William Shakespeare ließ sie in ›Troilus und Cressida‹ (1609) vergeblich vor der drohenden Katastrophe warnen; Friedrich von Schillers Gedicht ›Kassandra‹ (1802/3) bestimmt der Kontrast zwischen allgemeiner Hochstimmung in Troja und den düsteren Visionen der Seherin, die als »freudlos in der Freude Fülle, ungesellig und allein« geschildert ist. Sehr erfolgreich war Christa Wolf mit ihrer Erzählung ›Kassandra‹ (1983), einem großen Monolog der Gefangenen vor dem Burgtor von Mykene; ebenfalls zu Bestseller-Ehren brachte es Marion Zimmer Bradleys Kassandra-Roman ›Die Feuer von Troja‹.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kassandra — Kassandra, die schönste Tochter des Priamos und der Hekabe, die berühmte Seherin des Alterthums, entschlief einst als Kind mit ihrem Bruder in dem Tempel Apollo s und am Morgen fand man beide von Schlangen umwunden, die ihnen in den Ohren leckten …   Damen Conversations Lexikon

  • Kassandra — can refer to:*Cassandra, in Greek mythology *114 Kassandra, an asteroid *a book written by the East German author Christa Wolf (published 1983) *Cassandreia, an ancient city and adjoining isthmus in Chalcidice, Greece **Kassandra, Chalcidice, a… …   Wikipedia

  • Kassandra [1] — Kassandra (Alexandra), Tochter des Priamos u. der Hekabe, Zwillingsschwester des Helenos; Apollo liebte sie, u. sie verhieß ihm ihre Gunst, wenn er ihr die Gabe der Weissagung schenkte. Da sie aber ihre Zusage nicht hielt, machte Apollo, daß sie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kassandra [2] — Kassandra, Halbinsel, so v.w. Cassandra …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kassándra — (auch Alexandra), bei Homer die schönste der Töchter des Priamos, fiel nach Trojas Zerstörung Agamemnon als Beute zu und wurde mit ihm von Klytämnestra ermordet. Nach andrer Sage riß Aias (s. d.), Oileus Sohn, sie vom Tempelbilde der Athene weg… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kassándra — Kassándra, Tochter des Priamos und der Hekabe, ward von Apollo mit der Gabe der Weissagung beschenkt, aber, weil sie seine Liebe nicht erwiderte, dadurch bestraft, daß ihr niemand glaubte, kam als Sklavin Agamemnons nach Mykene und wurde von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kassandra — Kassandra, des Priamus und der Hekuba Tochter, von Apollo mit der Gabe der Weissagung beschenkt, aber weil sie ihm nicht zu Willen war, dadurch bestraft, daß ihre Weissagung niemand glaubte. Bei der Einnahme Trojas wurde sie von Ajax Oileus im… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kassandra — Este artículo o sección necesita una revisión de ortografía y gramática. Puedes colaborar editándolo (lee aquí sugerencias para mejorar tu ortografía). Cuando se haya corregido, borra este aviso por favor …   Wikipedia Español

  • Kassandra — Die Kassandra (griechisch Κασσάνδρα) bezeichnet eine Figur in der griechischen Mythologie, siehe Kassandra (Mythologie). das Hauptwerk des griechischen Dramatikers und Philosophen Lykophron aus Chalkis einen weiblichen Vornamen, siehe Kassandra… …   Deutsch Wikipedia

  • Kassandra — Kas|sạn|d|ra, die; , …dren [nach der Seherin Kassandra (griech. Kassándra) in der griech. Sage] (bildungsspr. veraltend): jmd., der gegenüber etw. Bevorstehendem eine pessimistische Grundhaltung zeigt u. davor warnt. * * * I Kassạndra   die,… …   Universal-Lexikon